Rund 13.700 Fachbesucher aus 41 Ländern besuchten die diesjährige EXPO 4.0 in den Stuttgarter Messehallen. (Foto: Landesmesse Stuttgart)

Ein äußerst positives Fazit haben die Veranstalter der jüngst zu Ende gegangenen „EXPO 4.0“ gezogen. Drei Tage hatten sich 566 Aussteller aus 28 Ländern insgesamt 13.700 Fachbesuchern aus 41 Ländern präsentiert. Die Aussteller zeigten sich sehr erfreut über die erneut hohe Zahl an Kaufabschlüssen und konkreten Investitionsabsichten.

Zum Fachmesseverbund „EXPO 4.0“ gehören die vier Fachmessen „TV TecStyle Visions“, „WETEC“, „GiveADays“ und „POS Masters“. Die vier Messen verknüpfen unter der Dachmarke „EXPO 4.0“ ihre Kompetenzen im Zusammenhang mit Veredelungstechniken, Promotionwear, Berufsbekleidung, Werbetechnik, Digitaldruck und Lichtwerbung, Digital Signage, Werbemittel sowie Marketing, Design und Technik am Point of Sale.

Mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe