Frank Schenk übernimmt die Position des Geschäftsführers von Mutoh Europe und Mutoh Deutschland von Mitsuo Takatsu. Foto, Mutoh

Frank Schenk wird am 1. Juli die Position des Geschäftsführers von Mutoh Europe nv und der Mutoh Deutschland GmbH übernehmen. Dies hat Mutoh Europe, die EMEA-Zentrale des japanischen Großformatdruckerherstellers Mutoh Industries, bekannt gegeben. In dieser neuen Funktion wird Schenk alle Aktivitäten in den Bereichen Vertrieb, Pre-Sales, Logistik, Marketing, Produkt- und Anwendungssupport sowie After-Sales-Support für Mutoh in der gesamten EMEA-Region leiten.

Frank Schenk ist bereits seit Juli 2021 als General Manager Sales für Mutoh tätig. Als Geschäftsführer folgt er auf Mitsuo Takatsu, der das Unternehmen seit 2020 geleitet hat.   Wie Mutoh in einer Pressemeldung schreibt, hat sich Takatsu während seiner Amtszeit darauf konzentriert, „den bestehenden Vertriebs- und Marketingrahmen des Unternehmens zu stärken und Mutoh auf ein nachhaltiges Wachstum in der EMEA-Region vorzubereiten”. Nach der Übergabe seiner derzeitigen Aufgaben an Frank Schenk wird Takatsu Ende September 2024 nach Japan zurückkehren.

In seiner neuen Rolle als Geschäftsführer wird Frank Schenk weiterhin von Herrn Akihisa Ogawa, Managing Director, Chairman von Mutoh Europe und von Stephan Heintjens unterstützt, der kürzlich zum General Manager Applications, Marketing, Service & QA befördert wurde und seit mehr als 30 Jahren bei Mutoh tätig ist. Schenks Nachfolger als GM Sales EMEA wird ab Anfang Juni Daniel Morassut, der auf langjährige Vertriebserfahrung in der Druckindustrie bei OKI und SEIKO zurückblicken kann.

Seine Beförderung zum Managing Director kommentiert Frank Schenk: „Ich freue mich darauf, den von Mitsuo Takatsu eingeschlagenen, erfolgreichen Weg gemeinsam mit unserem neu gebildeten Managementteam und mit der weiteren Unterstützung unserer erfahrenen und engagierten Mutoh-Teams in Belgien und Deutschland fortzusetzen. Ich bin zuversichtlich, was die zukünftige Geschäftsentwicklung von Mutoh in der EMEA-Region angeht“.

Nächstes großes Event für Mutoh Europe wird die drupa in Düsseldorf (28. Mai bis 7. Juni 2024) sein. Auf der globalen Leitmesse für Drucktechnologien stellt Mutoh sein aktuelles und zukünftiges Digitaldrucker-Portfolio für Schilder und Displays, Farbsublimation, Direct-to-Object und Direct-to-Substrate-Proofing aus.

 

https://mutoh.eu