Unter dem Dach der „EXPO 4.0“ finden seit 2012 vier Fachmessen zur visuellen und haptischen Kommunikation statt. Die Veranstaltungen stellen eigenständige Plattformen für unterschiedliche Zielgruppen dar. Im Zentrum steht in den Hallen 8 und 10 die „TV TecStyle Visions“, die als Branchentreffen für Textilhersteller und -veredler etabliert ist und in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfindet. Ergänzt wird der Messeverbund durch drei weitere internationale Fachmessen.

GiveADays und POS Masters

Die beiden Fachmessen „GiveADays“ und „POS Masters“ teilen sich die Halle 6. Die an den Werbemittelhandel gerichtete Messe „GiveADays“ wird von gmk & WNP Fachmessen veranstaltet und legt den Fokus auf das Thema Werbemittel. Ob Streuartikel oder hochwertiges Kundenpräsent, Werbemittelklassiker oder Produktneuheit – die internationale Fachmesse „GiveADays“ liefert Ideen für den erfolgreichen Werbemitteleinsatz. Rund 130 Hersteller, Importeure und Großhändler von Werbeartikeln sowie Anbieter von Maschinen und Werkzeugen für die Beschriftung und Veredlung haben Stände gebucht. Bekannte Marken sind auf der „GiveADays“ ebenso vertreten wie Start-up-Unternehmen mit ihren Produktpremieren. Dies macht die Fachmesse zu einer idealen Plattform, um sich zu informieren und inspirieren zu lassen sowie zu einer wichtigen Adresse für Geschäftsanbahnungen und zur Kontaktpflege. Ein Rahmenprogramm mit Fachvorträgen rundet das Angebot ab.

WETEC

Die Themen Werbetechnik, Digitaldruck, Digital Signage und Lichtwerbung sind Schwerpunkte der internationalen Fachmesse „WETEC“. Die Messe findet in diesem Jahr in der Halle 4 statt und wird 2018 die einzige internationale Fachmesse für Werbetechnik in Deutschland sein. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Thema Car Wrapping, das im Bereich der „WRAPandSTYLE Event Arena“ angesiedelt ist. Ein Rahmenprogramm ergänzt das Angebot der Aussteller. Die Themen reichen vom Entdecken und Nutzen von Digital Signage als neuem Geschäftsfeld, über Tipps und Tricks für das alltägliche Arbeiten, bis hin zu Personalmanagement in der Werbetechnik. Unter anderem wird der Softwarehersteller Corel in die Details seiner Grafikprogramme einführen und das ein oder andere aus der Trickkiste verraten. Die WNP Fachmessen GmbH rechnet als Messeveranstalter mit 160 Ausstellern und 8.300 Fachbesuchern.

1 Ticket, 4 Messen

Mit nur einer Eintrittskarte – bei Vorregistrierung kostenlos – können alle vier Fachmessen der „EXPO 4.0“ besucht werden. Den Besuchern eröffnet sich so die Gelegenheit, sich über ihr eigenes Kerngeschäft hinaus über alle Aspekte der Kommunikation zu informieren. Die Hallen 4, 6, 8 und 10 umfassen eine Fläche von 45.000 Quadratmetern. Insgesamt rechnen die Messe-Partner mit 600 Ausstellern und 15.000 Fachbesuchern.

EXPO 4.0

www.expo-4-0.com

Mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe