In der letzten Ausgabe berichteten wir über das neue Unternehmen „HRM Textil“. Dessen Mitbegründer Monirul Hoque will neben seinen Produkten für den Workwear- und Corporate-Fashion-Bereich auch die Arbeits- und Sozialbedingungen seines Heimatlandes Bangladesch unterstützen. Mit einigen Mitstreitern hat der 39-Jährige deshalb vor einigen Wochen die Sozialinitiative „FAIR4ALL“ gegründet. Als Teil der Initiative sollen unter anderem von allen verkauften HRM-Produkten jeweils zehn Cent an ein Sozialprojekt in Bangladesch fließen.

Mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe